DIYFOODFASHIONTRAVEL

Sunday's are for icecream • gesunde Smoothie EisPops selbermachen

Sonntag, 5. Juli 2015 •
noch eine Abkühlung gefällig? 
Dann gibt es heute Smoothies eisgekühlt.
gesundes Eis selbermachen | Smoothie Eis am Stiel
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als meine Mama für meine Schwester und mich mit Apfelsaft Eis selber gemacht hat. So gut, so einfach und wir haben es geliebt!

Wir machen es jetzt noch etwas gesünder und haben beherzt in die Obstschale gegriffen und nach Farben alles püriert (ohne Zucker!) was uns in den Mixer gehüpft ist. Es funktioniert mit jedem Obst, z.B. Wassermelone oder auch sehr reife Bananen, die man sonst nicht mehr unbedingt essen mag.

Zwischen den Eisschichten liegen ca. 2 Std. für's antauen, dass hatte letztes Jahr beim halbgefrorenen Smoothie schon so gut geklappt. Und nach 5-8 Std. ist es komplett gefroren.
Ein gemischtes TuttiFrutti-Eis ist natürlich genau so lecker. Da kann man dann auch Gurke (schön wässrig) und Möhren (etwas süßlich) drin "verstecken".
gesundes Eis selbermachen | Smoothie Eis am Stiel
gesundes Eis selbermachen | Smoothie Eis am Stiel
Nur die Idee mit Strohhalm als Eisstiel, die würde ich nicht unbedingt weiterempfehlen. Bei den heißen Temperaturen schmilzt das SmoothieEis ruckzuck und eine rutschig-flutschige Kleckerei entsteht. Das haben wir ausgiebig getestet! ;)

Fröhliches und gesundes Eis schlemmen!

Kommentare :

  1. Haha! Das Strohhalm Problem hatte ich auch schon. Nur dass ich Papier Strohhalme verwendet habe, die abbrachen :)
    Dein Eis würde ich aber trotz Kleckerei gleich probieren.
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  2. Eine mega coole Idee! Ich bin begeistert.:)
    Das Eis erinnert mich an eines, das ich als Kind immer im Schwimmbad gegessen habe. Dieses Kaktuseis :D Super!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, wie lecker! Smoothie als Eis - eine tolle Idee! Und so in Regenbogenfarben sieht es unwiderstehlich aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. diese farben sind ja der knaller! DAS ist sommer pur!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr lecker und fruchtig aus.
    In meiner Kindheit haben wir einfach Orangensaft in einen lehren Joghurtbecher gefüllt und dann eingefroren.
    Dann hätten wir tolles Kratzeis.

    Liebe Grüße von Evelyn
    Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Evelyn!!

      Und die Kratzeis-Idee ist GROßARTIG! Das probier ich auch mal.
      Für mich auch so eine Kindheitserinenrung und jetzt find ich sehen sie nur fies aus und sind soooo süß. :-P

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥